Cambridge

Vom 26. Mai 2016 bis 1. Juni 2016 besuchten Marie-Theres und ich David in Cambridge. David arbeitet seit Dezember 2015 in Cambridge bei der Biotechnologiefirma Horizon, wo er in einer Gruppe tätig ist, die humane Zellinien produziert, die der Pharmaindustrie zu Verfügung gestellt werden. Im Rahmen der personalized medicine werden targets gesucht, die medikamentös angegangen werden können und so zB in der Krebsbehandlung weiterhelfen. David erlernt neu unter anderem die CRISPR-Technologie.

David nimmt sich während unserem Aufenthalt viel Zeit für uns zwei. Er führt uns in Cambridge und London herum und zeigt uns unter anderem den botanischen Garten von Cambridge. Diesen Garten finden wir sehr entspannend, er ist schön gestaltet und wir sehen unter anderem einen riesigen Sequoia.

Wir bleiben in Cambridge bis am 31. Mai und reisen dann mit unserem gemieteten Auto nach Colcester, von wo wir Beth Chattos Garten besuchen.

Rückblick auf die Ferien in Sardinien 2015

FERIEN IN VILLASIMIUS

 Ausblick von der Terrasse der Casa Losinger in Sa Ruxi

Ausblick von der Terrasse der Casa Losinger in Sa Ruxi

Im Mai 2015 haben wir in Porto Sa Ruxi, nahe Villasimius im Süden von Sardinien für einen ganzen Monat eine Liegenschaft gemietet, die von der Familie Losinger gebaut worden war. Den siebzigsten Geburtstag wollte ich nicht zuhause feiern und so haben wir, Marie-Theres und ich mit unseren Kindern, deren Lebenspartnern, mit Minos unserem Hund und den zwei Grosskindern Winona und Laurina dort lange und schöne Ferien verbracht. 

Mehr...

Geschichte von Sardinien...

Die Neue Zelg

Die Neue Zelg ist ein Bauernhof mit einer Landbeiz. Die Lage der Neuen Zelg oberhalb des Dorfes Bettlach ist eine der schönsten in der Region Grenchen. Täglich mache ich dort seit mehr als neun Jahren mit meinem Hund Minos einen Spaziergang dem Waldrand entlang, manchmal gehen wir auch durch den Wald auf einem weichen Waldweg. Im Herbst suche ich Pilze und manchmal begleitet mich auch Marie-Theres auf die Spaziergänge. Die Gegend ist bei jedem Wetter und in jeder Jahreszeit schön, der Ausblick ins Mittelland, auf die maeandernde Aare und in die Alpen ist unerhört schön. Regelmässig entweder am Dienstag oder am Mittwoch kommt Winona und Marie-Theres mit auf den Spaziergang. Winona macht diesen Spaziergang seit sie gut gehen kann. Etwa einmal im Monat kommt Laurina, unser zweites Grosskind jeweils am Freitag mit uns und Minos, der Hund, ist wie gesagt ein treuer Begleiter.